30+1 gute Taten – 30 Jahre WBG

14. Aug 2021

30+1 gute Taten- Warum eigentlich?

Die WBG feierte 2020 pandemiebedingt ein eher leises 30. Jubiläum. Ein Schuljubiläum ist Symbol für viele Lebenswege. Sie hinterlässt Spuren, auch in der Stadt, in der sie steht.
Anlässlich unseres Jubiläums entstand die Idee, sichtbare Spuren im Namen der Schulgemeinschaft zu hinterlassen, und es folgte der Aufruf, in diesen Krisenzeiten gemeinsam Gutes zu tun.
Da durch Lockdown und diverse Unterrichtsszenarien lange Zeit kein “normales” Schulleben möglich war, und die WBG nun bereits schon 31 Jahre existiert, weiten wir den Aufruf um eine weitere Tat, also 30+1 gute Taten, aus.
Wir hoffen an dieser Stelle erfolgreich von kleinen und großen guten Taten der Schüler-, Lehrer- und Elternschaft berichten zu können.

Und nun: 31 gute Taten zum Jubiläum der Schule!