Junge „Ackerhelden“ bauen und bepflanzen eigene Hochbeete

30. Jun 2021

Am Dienstag, dem 29.06., wurden Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen praktisch an das Thema ökologische Landwirtschaft herangeführt. Mit der Unterstützung durch das Unternehmen „Ackerhelden“ sowie ihrer Lehrerinnen Frau Kilian und Frau Bauer bauten die Schülerinnen und Schüler Hochbeete. Bevor sie damit starten konnten, mussten 35 Säcke Erde und Blähton zum Aufbauort am Fahrradkäfig befördert werden. Dann ging es los – lange Schrauben und schwere Holzteile wurden verwendet, um die Hochbeete zu bauen. Anschließend wurden diese befüllt und zwischendurch als Matheübung das Füllvolumen berechnet. Am Ende folgte der spannendste Teil: Die Schülerinnen und Schülern konnten unterschiedliche Pflanzen in ihre Hochbeete setzen. Von Tomaten, Paprika und Zucchini über unterschiedliche Kräuter und Salate bis zu Melonen und essbaren Blüten setzten sie begeistert Samen und kleine Pflanzen in die Erde. Zur Einweihung wurden die Pflanzen liebevoll gegossen und einzelne erhielten sogar Namen. Bis zur ersten Ernte erfreuen sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der neuen Augenweide auf dem Schulhof. Unser Dank gilt den Ackerhelden, die das Material bereitgestellt und vor Ort tatkräftig unterstützt haben.


Ein Abschied in schwierigen Zeiten

20. Jun 2021

Am Donnerstag, den 17. Juni, war es soweit – unser durch Corona und Lockdown gebeutelter Abiturjahrgang erhielt die Abschlußzeugnisse. Immer noch unter den Zeichen von Abstand und Maske erhielten die frisch gebackenen AbiturientInnen ihre wohlverdienten Unterlagen aus den Händen der beiden Beratungslehrer – Frau Pabst und Herr Wanschura, die den Jahrgang drei Jahre lang durch Dick und Dünn begleitet hatten – verbunden mit einer Rose. Zuvor hatten der Schulleiter und die Oberstufenleiterin, Frau Beckmann, diese Jahre augenzwinkernd nochmal Revue passieren lassen. Anschließend wurden die jahrgangsbesten SchülerInnen ausgezeichnet und Prämien vergeben.

Mehrere Moderatorenteams führten die Anwesenden durch das Programm, zu dem auch eine Diashow und eine musikalische Einlage gehörten. Vor der Aula warteten schon ungeduldig die Eltern und Gäste, die leider pandemiebedingt nicht im Gebäude dabei sein durften.

Dennoch ließ sich niemand von den Einschränkungen die Stimmung verderben – schließlich sind nun 13 Jahre Schule mit einem Schlag Vergangenheit und der Weg ins Leben frei.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Absolventen herzlich!

(weiterlesen…)


Zehner-Verabschiedung 2021

19. Jun 2021

Zehner-Verabschiedung 2021 an der WBG: Feiern voller emotionaler Höhepunkte

Das hätte am Ende des letzten Schuljahres auch niemand gedacht: Dass die diesjährige Zehner-Verabschiedung ein weiteres Mal unter dem Diktat der Corona-Pandemie stehen würde. Wie schon im letzten Jahr gab es am 22. und 23. Juni sechs feierliche Entlassungen in der großen, festlich dekorierten Mensa der Schule. Diesmal konnten erfreulicherweise sogar die Eltern teilnehmen, vorausgesetzt, sie konnten an der Einlasskontrolle ein aktuelles negatives Testergebnis vorlegen, gegebenenfalls sogar nach Testung an der eigens hierfür eingerichteten Test-Station.

Schüler(innen) und Klassenlehrer(innen) ließen in Form von Power Point-Präsentationen oder gereimten Versen  die gemeinsam erlebten Jahre an  der Willy-Brandt-Gesamtschule Revue passieren, Anekdoten inklusive. Kaum zu glauben, was da an Erlebnissen alles so zusammenkam. Unglaublich war natürlich auch das, was dieser Abschlussjahrgang im vergangenen Pandemie-Schuljahr alles mitmachen musste. Mit treffsicherem Gespür für die Gefühls- und Gemütslage der Jugendlichen hielt Schulleiter Markus Reuter Rückschau auf diese Zeit, während Abteilungsleiterin Susanne Wildhagen mit dem Rezitieren einiger Zeilen  aus dem Songtext „Auf das, was da noch kommt“ schon die Brücke in die Zukunft schlug.

Fragt man sich nun, was das Besondere dieser Zehner-Verabschiedung im Vergleich zu den vorangegangenen ausmachte, so muss man sagen, dass es diesmal wahrscheinlich am emotionalsten zuging. Das Pandemie-Jahr hatte alle auch irgendwie  zusammengeschweißt. Das was man in dieser Zeit alles gemeinsam durchgestanden hatte und dass trotz aller widrigen Umstände noch so schöne Abschlussfeiern möglich wurden, das ließ die meisten nicht ungerührt. Und selbst die ein oder andere Träne wurde verdrückt. Begleitet wurden die emotionalen Feiern durch die gefühlvolle Melodie des Klavierstücks ‘Truce‘, welches die Schülerin Nelly Schafflik (Klasse 10d)) während aller sechs Zeugnisausgaben wunderbar darbot. Insgesamt bleibt trotz der Einschränkungen der Eindruck äußerst gelungener Feierstunden, wie sie besser nicht sein konnten.

hier folgt die Fotostrecke …

(weiterlesen…)


Unterricht ab dem 31. Mai 2021

27. Mai 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem kommenden Montag, 31. Mai wird an den Schulen in NRW der Unterricht wieder mit allen Schüler*innen und in allen Klassen stattfinden.

Da die Inzidenzzahlen in Bottrop aktuell stabil unter 100 liegen, gilt diese Regelung auch für unsere Schule. Das bedeutet, dass alle Kinder wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren.

(weiterlesen…)


Ein kleiner Lichtblick …

26. Apr 2021
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

bereits seit letzter Woche ist unser Schulkiosk in der Mensa täglich während der Vormittagspausen von 9.50 – 10.10 Uhr und von 11.45 – 12.00 Uhr wieder geöffnet. Es steht ein gegenüber dem Normalbetrieb leicht reduziertes Angebot an leckeren Snacks, Brötchen und Gebäck sowie verschiedenen Getränken zur Verfügung.
Lediglich während der Abiturklausuren am Freitag, 30. April und am Dienstag, 04. Mai bleibt der Kiosk geschlossen, da die Mensa belegt ist.
Warmes Mittagessen können und dürfen wir aus Hygiene- und Infektionsschutzgründen nach wie vor noch nicht anbieten.

Viele Grüße
Markus Reuter


— Fortsetzung des Wechselunterrichts für alle Klassen —

15. Apr 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie den Medien vermutlich bereits entnommen haben, findet ab Montag der kommenden Woche, also konkret vom 19. April 2021 an, wieder Wechselunterricht in allen Jahrgängen statt. Das bedeutet, dass ab dem kommenden Montag die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge wieder in die Schule zurückkehren, wenngleich unter den Bedingungen des Wechselunterrichts.

(weiterlesen…)


Latein/Ergänzungsstunden in Jahrgang 7

11. Apr 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie das Formular zur Anmeldung für den kommenden Lateinunterricht.

Formular für die Wahl Latein-Ergänzungsstunden


09. Apr 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wie der Berichterstattung zu entnehmen war, findet ab Montag der kommenden Woche, also konkret vom 12. April 2021 an, wieder Distanzunterricht für die Klassen 5 – 9 und die Jahrgangsstufe EF statt und Präsenzunterricht nur in den so genannten Abschlussjahrgängen.

(weiterlesen…)


16. Mrz 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Laufe dieser oder der nächsten Woche ist damit zu rechnen, dass uns eine Lieferung an COVID19-Selbsttests erreicht, die die Landesregierung an die Schulen übermittelt.

(weiterlesen…)


— Unterricht für alle Klassen ab dem 15. März 2021 —

10. Mrz 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie der Berichterstattung entnommen haben, findet ab Montag der kommenden Woche, also konkret vom 15. März 2021 an, wieder Präsenzunterricht in allen Jahrgängen statt.

(weiterlesen…)


« Neuere ArtikelÄltere Artikel »