Ein Abschied in schwierigen Zeiten

20. Jun 2021

Am Donnerstag, den 17. Juni, war es soweit – unser durch Corona und Lockdown gebeutelter Abiturjahrgang erhielt die Abschlußzeugnisse. Immer noch unter den Zeichen von Abstand und Maske erhielten die frisch gebackenen AbiturientInnen ihre wohlverdienten Unterlagen aus den Händen der beiden Beratungslehrer – Frau Pabst und Herr Wanschura, die den Jahrgang drei Jahre lang durch Dick und Dünn begleitet hatten – verbunden mit einer Rose. Zuvor hatten der Schulleiter und die Oberstufenleiterin, Frau Beckmann, diese Jahre augenzwinkernd nochmal Revue passieren lassen. Anschließend wurden die jahrgangsbesten SchülerInnen ausgezeichnet und Prämien vergeben.

Mehrere Moderatorenteams führten die Anwesenden durch das Programm, zu dem auch eine Diashow und eine musikalische Einlage gehörten. Vor der Aula warteten schon ungeduldig die Eltern und Gäste, die leider pandemiebedingt nicht im Gebäude dabei sein durften.

Dennoch ließ sich niemand von den Einschränkungen die Stimmung verderben – schließlich sind nun 13 Jahre Schule mit einem Schlag Vergangenheit und der Weg ins Leben frei.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Absolventen herzlich!